Template KH 12
Versandlexikon - Begriffe der Logistik einfach erklärt
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ
Die Anzahl an Abholversuchen gibt an, wie oft die Abholadresse angefahren wird, ohne dass Mehrkosten entstehen. So enthält der iloxx Speditionstransport XXL beispielsweise nur einen Abholversuch. Bei missglückter Abholung entstehen Kosten für eine Leerfahrt. Um Leerfahrten zu vermeiden, können Sie das Formular Abholgenehmigung verwenden.
Eine Avisierung, kurz Avis, ist die Ankündigung einer Abholung oder Zustellung. Die Spedition vereinbart mit Ihnen telefonisch oder schriftlich einen Termin.
Eine Avisierung ist beim iloxx Speditionstransport möglich und bei den Versandarten Fahrzeugtransport und Zweirad- und Quadtransport bereits in den Versandkosten enthalten.

Beim Paketversand bietet iloxx Ihnen eine günstige Option zur Avisierung der Zustellung: Mit Predict erhält der Empfänger eine E-Mail oder SMS mit dem Zustelldatum und der Zustellzeit.
Mit dem XXL Best Price können private Versender den Speditionstransport von Paketen, Paletten oder Sperrgut innerhalb Deutschlands zum Sonderpreis starten. Bitte beachten Sie, dass der Transport zum XXL Best Price nur in bestimmten PLZ-Gebieten (Abhol-PLZ) und nur solange der Vorrat reicht verfügbar ist. Die Verfügbarkeit des XXL Best Price wird Ihnen nach Angabe der Sendungsdetails im Auftragsstart angezeigt.
Eine Europalette ist eine genormte Mehrwegpalette mit den Maßen 120 cm x 80 cm. Sie besteht meist aus Holz und ist an den eingebrannten EUR-Zeichen erkennbar. Europaletten werden beim Versand mit iloxx aufgrund des Volumengewichts immer mit mindestens 150 kg abgerechnet. Die Spedition stellt bei Abholung eine Tauschpalette zur Verfügung. Europaletten versenden Sie mit dem iloxx Speditionstransport.
FCL
FCL ist als Abkürzung für Full-Container-Load (engl. für Container-Komplettladung) ein Begriff aus dem Bereich Spedition und Fracht. Auch LOX Frachten bietet den individuellen FCL-Transport via Land, Luft und See. Fordern Sie jetzt eine unverbindliche Frachtanfrage an.
Eine Frachtbörse dient der Vermittlung von Frachtaufträgen. Es werden also keine Waren, sondern Transportdienstleistungen gehandelt. Den Transportauftrag erhält die Spedition, die das geeignetste und günstigste Angebot macht. Der Vergleich verschiedener Angebote auf Frachtbörsen ist ein Service von LOX Frachten. Fordern Sie jetzt eine unverbindliche Frachtanfrage an.
Rechtlich gesehen trägt bei einer frei-Haus-Zustellung der Verkäufer die Kosten des Transports bis zum Sitz des Kunden. Oft wird die Bezeichnung Frei Haus zudem verwendet, wenn die Spedition eine Sendung bis zur ersten verschlossenen Tür liefert.
FTL
FTL ist als Abkürzung für Full Truck Load (engl. für LKW-Komplettladung) ein Begriff aus dem Bereich Spedition und Fracht. Beim FTL-Transport wird der Inhalt eines gesamten LKW an einen einzigen Empfänger transportiert. LOX Frachten bietet den auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen FTL-Transport im LKW. Fordern Sie jetzt eine unverbindliche Frachtanfrage an.
Eine Hebebühne ist eine Plattform zum Anheben von Personen oder Gegenständen. In der Logistik findet sie z.B. als Heckklappe von LKW oder beim Beladen von Flugzeugen Verwendung. Beim Auftragsstart eines iloxx Speditionstransports können Sie angeben, ob eine Hebebühne benötigt wird.
Ein Hubwagen wird zum Verladen von Gegenständen, meist Paletten, auf ebenem Untergrund eingesetzt. Er hat zwei Metallzinken (Gabeln), die unter die Palette geschoben werden können. Beim Auftragsstart eines iloxx Speditionstransports können Sie angeben, ob die Spedition einen Hubwagen mitbringen soll.
Landverkehr ist ein Begriff aus dem Bereich Spedition und Fracht. Er bezeichnet den Transport von Waren an Land über Straße und Schiene, also per LKW oder Bahn. Stellen Sie hier eine unverbindliche Frachtanfrage.
LCL
LCL ist als Abkürzung für Less-than-Container-Load, engl. für Container-Teilladung, ein Begriff aus dem Bereich Spedition und Fracht. Beim LCL-Transport werden einzelne Warensendungen zusammen in einem Sammelcontainer verschifft. Weitere Infos zum LCL-Transport.
Eine Spedition organisiert für einen Auftraggeber die Beförderung von Gütern, d. h. der Spediteur kombiniert Transportdienstleistungen mit selbst erstellten Logistikservices. Einige Speditionen sind auf bestimmte Transportgüter spezialisiert, so arbeitet iloxx z. B. beim Zweirad- und Quadtransport mit Spezialspeditionen zusammen. Erfahren Sie mehr über die Logistikpartner von iloxx.
Als Sperrgut gelten Sendungen, die nicht in quaderförmiger Kartonage verpackt sind. Das können runde, unebene, mit Kartonage umwickelte Sendungen ebenso sein wie Sendungen, die mit Holz, Kunststoff, Stoff oder Metall verpackt sind. Bitte beachten Sie, dass für Sperrgut höhere Versandkosten fällig werden als für quaderförmig in Kartonage verpackte Paketsendungen. Sperrgut können Sie mit dem Speditionstransport versenden.
Als Stückgut werden Güter bezeichnet, die keine spezialgefertigten oder zusätzliche Transportbehälter benötigen, beispielsweise Kisten oder Paletten. Außerdem muss das Versandobjekt bei Verladung und Umschlag am Stück transportiert werden können. Einzelne Stückgute (Colli) werden i.d.R. gebündelt und als Sammeltransport verbracht. Einzelnes Stückgut können Privatkunden mit dem iloxx Speditionstransports versenden. Stückgut für Firmenkunden übernimmt LOX Frachten im Landverkehr.
Bei Abholung einer Mehrwegpalette bringt die Spedition zum Tausch eine Palette mit, die beim Versender verbleibt.
Das Volumengewicht basiert auf dem Laderaum, den eine Sendung einnimmt. Gerade beim Versand von großen Gütern wird es für die Preisberechnung herangezogen. So benötigen z.B. 500 kg Federn wesentlich mehr Laderaum als 500 kg Blei. Speditionen rechnen das Volumengewicht ab, wenn es höher als das tatsächliche Gewicht ist. Im iloxx Versandkostenrechner wird das Volumengewicht automatisch ermittelt.

So errechnen Sie das Volumengewicht:

Expressversand: Länge (cm) x Breite (cm) x Höhe (cm) / 6000 = kg

Speditionstransport XXL: Länge (cm) x Breite (cm) x Höhe (cm) / 6666 = kg

Internationaler Versand: Länge (cm) x Breite (cm) x Höhe (cm) / 4000 = kg
Mit dem XXL Best Price können private Versender den Speditionstransport von Paketen, Paletten oder Sperrgut innerhalb Deutschlands zum Sonderpreis starten. Bitte beachten Sie, dass der Transport zum XXL Best Price nur in bestimmten PLZ-Gebieten (Abhol-PLZ) und nur solange der Vorrat reicht verfügbar ist. Die Verfügbarkeit des XXL Best Price wird Ihnen nach Angabe der Sendungsdetails im Auftragsstart angezeigt.
Die Anzahl an Zustellversuchen gibt an, wie oft die Zustelladresse angefahren wird, um die Sendung zu liefern, ohne dass Mehrkosten entstehen. So enthält der iloxx Speditionstransports XXL beispielsweise einen, der iloxx Paketversand zwei Zustellversuche. Bei missglückter Zustellung entstehen Kosten für eine Leerfahrt. Um Leerfahrten zu vermeiden, können Sie eine Abstellerlaubnis erteilen.