TEMPLATE HK 11

Paket – Transportschäden durch richtiges Verpacken vermeiden

Richtiges Verpacken ist beim Paketversand besonders wichtig: Pakete müssen einen Sturz aus 80 cm Fallhöhe schadlos überstehen können. Die Verpackungsanleitung gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Ware sicher als Paket verpacken können. Anschließend können Sie das Paket mit iloxx inkl. Abholung versenden. So schützen Sie Ihr Paket beim Versand:
1.
Benötigtes Verpackungsmaterial: stabiler Karton (quaderförmig), Luftpolsterfolie, Packband, Kleinmesser, Polstermaterial wie Styroporchips, Luftkissen oder maschinell erstelltes Knüllpapier. Sollten Sie einen gebrauchten Karton wiederverwenden, entfernen Sie bitte alte Paketscheine.
2.
Umwickeln Sie den zu versendenden Gegenstand mehrfach mit Luftpolsterfolie und fixieren Sie diese mit Paketband.
3.
Füllen Sie den Boden des Kartons zu etwa 10 cm mit Polstermaterial, z.B. Verpackungschips. Von Hand geknülltes Zeitungspapier eignet sich nicht als Polstermaterial.
4.
Stellen Sie den in Luftpolsterfolie verpackten Artikel in den Karton.
5.
Füllen Sie den Karton komplett mit Polstermaterial auf, sodass jede Seite des Kartons gleichmäßig gepolstert ist. Auch der Gegenstand selbst muss oben 5-10 cm hoch bedeckt sein, sodass er sich im Paket nicht mehr hin und her bewegen kann.
6.
Verkleben Sie das Paket längs und quer zwei- bis dreimal mit Packband. Kreppband, Bindfaden oder transparente Klebestreifen sind zum Verschließen nicht geeignet.

Bringen Sie anschließend den Versandschein gut sichtbar an.
Sendungen, die nicht in einem quaderförmigen Karton oder auf Palette verpackt sind, müssen als Sperrgut verschickt werden. Bitte beachten Sie, dass auch Originalverpackungen nicht zwingend für den Sammelgutverkehr geeignet sind.

Paketversand mit iloxx

Versenden Sie Pakete bis 31,5 kg und 175 cm Länge weltweit CO2-neutral zu Sonderkonditionen – auch als Retouren-, Express- oder Nachnahme-Paket. Fordern Sie Ihr individuelles Angebot an.
WICHTIGER HINWEIS ZUR AKTUELLEN HOCHWASSER-SITUATION
Aufgrund der schweren Überschwemmungen in Teilen Deutschlands und Österreichs kommt es aktuell zu Verzögerungen bei Abholungen sowie Zustellungen. Falls Sie eine Sendung in ein betroffenes Gebiet versenden wollen, prüfen sie bitte vorab, ob die Laufzeiten gewährleistet werden können und warten Sie gegebenenfalls ab, bis sich die Lage normalisiert hat. Falls Sie Fragen zu Ihrem Auftrag haben, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.
Unsere Gedanken sind bei allen Betroffenen und allen Einsatzkräften.