TEMPLATE HK 11.1

Verzurrband verwenden – Tipps zur richtigen Verpackung beim Versand

So verpacken Sie Pakete, Paletten und Sperrgut richtig mit Verzurrband, auch Umreifungsband genannt.
1.
Benötigtes Verpackungsmaterial: Verzurrband, Verschlussschnallen, Kleinmesser.
2.
Schneiden Sie aus dem Verzurrband die benötigte Länge und Anzahl an Bändern und führen Sie das Verzurrband unter dem verpackten Gegenstand durch.
3.
Bilden Sie zwei Schlaufen.
4.
Führen Sie die Schnalle über die Schlaufe.
5.
Klappen Sie die Verschlüsse durch die Schlaufen.
6.
Ziehen Sie das Verzurrband an beiden Enden straff. Es muss an beiden Enden 20-30 cm überstehen, damit es sich nicht von selbst lösen kann.
WICHTIGER HINWEIS ZUR AKTUELLEN HOCHWASSER-SITUATION
Aufgrund der schweren Überschwemmungen in Teilen Deutschlands und Österreichs kommt es aktuell zu Verzögerungen bei Abholungen sowie Zustellungen. Falls Sie eine Sendung in ein betroffenes Gebiet versenden wollen, prüfen sie bitte vorab, ob die Laufzeiten gewährleistet werden können und warten Sie gegebenenfalls ab, bis sich die Lage normalisiert hat. Falls Sie Fragen zu Ihrem Auftrag haben, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.
Unsere Gedanken sind bei allen Betroffenen und allen Einsatzkräften.