Template KH 12
Versandlexikon - Begriffe der Logistik einfach erklärt
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ
Der Bulk-Container, auch bekannt als Schüttgutcontainer, zeichnet sich durch die drei Einfüllöffnungen im Dach sowie die Ausschüttöffnungen an der Türseite aus. Der Container kommt meist beim Seefracht-Transport von Schüttgut zum Einsatz, kann jedoch auch für Stückgut verwendet werden.
Unter Export, auch Ausfuhr genannt, versteht man den Transport von Waren ins Ausland. Dabei kann es sich bei dem Zielland sowohl um ein Drittland, d.h. nicht-EU-Land, als auch ein EU-Land handeln. iloxx bietet gewerblichen Kunden den Export von Stückgut und Containern sowie den weltweiten Profi Paketversand. Private Sendungen können international mit dem Einzelversand verschickt werden.
High-Cube-Container entsprechen vom Aufbau her den Standard-Containern, sie werden jedoch höher konstruiert. Verwendet werden Sie für jede Art von Stückgut, eignen sich jedoch besonders für den Transport von leichten und voluminösen Waren. High-Cube-Container können Sie als FCL-Transport mit LOX Frachten verschiffen.
Als Import bzw. Einfuhr wird der Transport von Waren aus dem Ausland z.B. nach Deutschland bezeichnet. iloxx bietet Firmenkunden den Import von Stückgut und Containern per weltweitem Fracht-Transport.
Der Sammelcontainer, auch bezeichnet als LCL (Less than Container Load), kommt beim Seefracht-Transport von Stückgut zum Einsatz. Im LCL-Container werden Teilladungen von unterschiedlichen Versendern gesammelt transportiert.
Als Stückgut werden Güter bezeichnet, die keine spezialgefertigten oder zusätzliche Transportbehälter benötigen, beispielsweise Kisten oder Paletten. Außerdem muss das Versandobjekt bei Verladung und Umschlag am Stück transportiert werden können. Einzelne Stückgute (Colli) werden i.d.R. gebündelt und als Sammeltransport verbracht. Einzelnes Stückgut können Privatkunden mit dem iloxx Speditionstransports versenden. Stückgut für Firmenkunden übernimmt LOX Frachten im Landverkehr.