iloxx-Versandlexikon
Template KH 12
Versandlexikon – Begriffe der Logistik einfach erklärt
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ
Das Verfahren „Ermächtigter Ausführer“ vereinfacht die Ausstellung von Ursprungserklärungen beim Export. Das zuständige Hauptzollamt muss dieses Verfahren bewilligen. Der „ermächtigte Ausführer“ muss sicherstellen, dass die Ursprungseigenschaft einer Ware zweifelsfrei nachgeprüft und überwacht werden kann.
Die Ursprungserklärung zählt zu den Präferenznachweisen. Bei der Einfuhr von Waren bis 6.000 Euro Warenwert wird von den Zollbehörden bestimmter Länder eine Ursprungserklärung verlangt. Beim Export in Länder, für die ein Präferenzabkommen besteht, fallen mit Ursprungserklärung geringere oder gar keine Zölle an. Hier finden Sie den offiziellen Wortlaut der Ursprungserklärung.
SERVICE HINWEIS
Liebe Kunden,

bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus zu Einschränkungen im Lieferverkehr kommen kann.

Grundsätzlich gehen unsere Partner der Zustellung sowie Abholung überall da nach, wo es behördlich nicht untersagt ist.
Auch unser Service steht Ihnen nach wie vor uneingeschränkt zur Verfügung.

Aufgrund der eingeleiteten Maßnahmen kann es jedoch unter Umständen zu Lieferverzögerungen kommen.

Bitte klären Sie mit Ihrem Kunden/Empfänger vorher ab, ob er die Lieferung zuverlässig annehmen kann.

Ebenso sind Aufgrund der aktuellen Lage sind nicht alle Pickup Paketshops wie gewohnt verfügbar.

Prüfen Sie hier, ob Ihr gewünschter Paketshop geöffnet hat.

Wenn Sie einen Transportauftrag in eine der stark betroffenen Regionen starten wollen und sich nicht sicher sind,

kontaktieren Sie bitte vorab unseren Service unter der 0911 – 9552595.
Stand 24.03.2020